Today, we do not only start a new category on our blog, but open a whole new chapter of our life.

As much we enjoy the advantages of living in a great city, our wish to live a primal and conscious life in close touch with nature grew stronger the last years. We leave Berlin again and again, with increased regularity. Even if we tried to fulfil this wish partly in the city, for example with a opulently planted balcony, it can of course never be the same as nature itself.

The consequence is a safe haven, far away from all the fuzz: a settler house in Mecklenburg. Built 1948, surrounded by fields, it stands with a barn on a larger than 3000m² piece of land, on which cherry, apple, plum and peach trees grow, and which waits to be cultivated by us. Since country life is not always as romantic as one might imagine now and then, but has a work-intensive daily routine, we are curious how this will change us.

All we know is that every time we’ve been into nature before for a few weeks, we found ourselves a bit more. How grounding ordinary things as chopping wood and making fire can be.

Man always strives for something higher, for new challenges, wants to achieve something to give meaning to his live and forgets to cherish the simplicity.

Is the meaning of life not to just live? Here and now. Do we really have to leave our mark on the world? Don’t we chase an idée fixe which blinds us for the important things in life?

Masanobu Fukuoka writes in his book The road back to nature: “In the same extent man detaches himself from nature, he detaches from his centre.” We want to find back to this centre. We want to appreciate the music of nature, the swish of leaves, the rushing of the wind. Feel earth beneath our fingers out of which fruits and vegetables grow.

How often did we rack our brains what a seasonal and regional diet actually means to us. Most important has always been to be close to nature again by cooking along the seasons. To support this from our own garden has been a big dream of ours. The planting of our balcony alone changed our appreciation for food. The grasp of the effort, work and especially the necessary knowledge to grow a nutritious fruit out of a seed. All of this was on our minds for a long time and will have its own place on our blog from now on. We want to tell you from our daily life in our garden and share our thoughts and experiences about our settler house with you. We hope you like to join us on our adventure.

74 Comments

  • Ein neues Nest auf dem Land – herzlichen Glückwunsch! Das passt und wird Euch froh machen! Und hey, der Frühling steht schon vor der Tür. Ein guter Zeitpunkt, um mit der Aussaat zu beginnen. :-). Frohes Wirken im neuen Heim. Wir kommen dann zum Kochen und Fotografieren 😊

    • Danke für die Glückwünsche! Wir sitzen hier auch schon auf heißen Kohlen und warten darauf endlich den Garten planen zu können. Am 15. ist erst der Termin beim Notar aber danach wird gewerkelt, was das Zeug hält! Du glaubst nicht, wie schön es dort erst einmal ist, wenn alles wächst…

    • Can’t wait to realize all the ideas we already have!!! Thinking about some DIY topics and stuff like that. Hope you’ll like the new twist in our blog :)

  • I heard the call 4 years ago, I never looked back and moving onto my own piece of land has been an unforgettable experience. I congratulate you and know you will make magic on this land you purchased. You pointed out that its not always romantic and yes there are struggles…I’m here if you want advice but then again there is so much joy in discovering your new life on your own terms as it unfold! 🌳🌳🌳🌳🌳 lots of love for you and this decision

    • Thanks a million for your sweet words Olivia! You’re be a big inspiration on our way, really! Hopefully we can meet in person one day. That would be so amazing! Hugs, Susann

  • It’s sounds amazing .. I just can’t wait to read and see more of your new beginning 🖤 Wishing you all the luck! Guys you are the best..)

    • Oh Noora, thank you so much! It makes us extremely happy to see, that our readers are so excited about this! We can’t wait to share all the ideas we already have. But at first, we have to sign all the papers and then we can start in around two weeks. It still feels like a dream! Hugs, Susann

  • Ich finde das wunderbar das Ihr diesen Weg geht und bin mir sicher es beginnt eine aufregende und erfüllende Reise für Euch. Die Natur schafft es unser Herz mit Liebe zu erfüllen, sie macht uns glücklich, sie zerstreut unsere Gedanken und sie fordert uns heraus, wenn man sie in sein Leben integriert dann ist es der richtige Schritt <3 Ich freue mich schon sehr auf eure kommenden Beiträge und wünsche euch alles Gute.

    • Liebste Patrizia, es macht uns wahnsinnig glücklich zu sehen, wie sehr ihr euch alle mit uns freut! Das zeigt uns, dass es genau der richtige Weg ist und macht vor allem noch größere Lust darauf, hier über alle unsere Erlebnisse zu berichten. Alles Liebe, Susann

  • I am so excited for you guys! My hubby and I are actually in the process of moving to a rural village on an island in Greece, so all of your feelings about re-connecting with nature and eating in rythym with the region & the seasons is exactly what we are feeling! Can’t wait to follow your journey!

    • Bella, that sounds absolutely amazing!!! I have so many questions in my mind right now and would love to read more about your own project! What is the house like, how big is the land around, what are your plans, do you have to renovate a lot,…??? But I’m sure you will write about all that on your blog right? Can’t wait! Best, Susann

  • Herzlichen Glückwunsch! Was für eine großartige Entscheidung!
    Ich bin super gespannt wie es Euch gehen wird und sicher es wird unglaublich wertvoll. Freue mich schon jetzt auf mehr Bilder und Euren ersten Bericht!
    Liebe Grüße aus München, Tina

    • Liebe Tina, hab vielen Dank für deine tollen Worte! Dass es für uns großartig wird, ist uns schon klar aber umso schöner ist es zu lesen, dass unsere Geschichten zum Siedlerhaus auch auf der anderen Seite des Bildschirms freudig erwartet werden. Uns schwirren schon jetzt so viele Ideen im Kopf, die wir so gerne mit euch teilen möchten. Liebe Grüße, Susann

  • Was für ein Traum!
    Ich kann euren Wunsch nach diesem Leben so gut nachvollziehen und hege ihn ebenfalls. Irgendwann, so hoffe ich, habe ich auch ein Häuschen mit viel Garten drumherum auf dem Land und kann mich darauf nach Herzenslust anbautechnisch austoben.
    So lange verfolge ich gerne eure eigene Reise – auch ein bisschen deshalb, damit ich mein eigenes Ziel nicht aus den Augen verliere. :)

    Liebe Grüße und viel Freude euch bei dieser Umstellung!
    Jenni

    • Liebe Jenni, wir freuen uns so sehr darüber, wie viele hier mit uns fiebern! Es ist unglaublich schön Leute auf der anderen Seite des Bildschirms zu wissen, die Lust haben uns auf diesem Abenteuer zu begleiten. Wir haben nämlich schon so viele Ideen, die wir hier gerne umsetzen möchten! Aus Krautkopf soll natürlich kein Gartenblog werden aber für uns ist es so eine tolle Möglichkeit hier noch mehr aus uns herauszugehen und auch über ganz andere Themen zu schreiben, die uns schon lange durch den Kopf gehen…

  • Herrlich, zuu schön… jaa zu alle dem!!!
    Ich freu mich für euch und auf eure Beitrage zu diesem Thema.
    Liebe Grüße und viel Freude auf euerm Weg.
    Lori

    • Liebe Lori, dass die Freude so groß ist, finden wir wahnsinnig schön! Uns schwirren schon so viele Ideen im Kopf und wir freuen uns darauf hier darüber schreiben zu dürfen. Lieben Dank für deine Worte, Susann

  • Wunderbar! Ihr seid so inspirierend auf eine bodenständige Art. Ihr macht die Welt für mich tatsächlich ein klein wenig besser. Denn es ist nicht nur Idealismus irgendwelcher Blogger, sondern es ist authentisch und nahbar. Ich wünsche euch viel Erfolg und Energie! Ich “begleite” euch. Liebe Grüße Julia (BORA ;)

    • Ach Julia, deine Worte machen uns wahnsinnig glücklich! Wir freuen uns riesig darüber, dass du Lust hast hier unsere Geschichten übers Siedlerhaus zu lesen. Wir haben schon so viele Ideen, die wir gerne umsetzen möchten. Und auch wenn es alleine toll ist, hier einen Platz für diese Geschichten zu haben, ist es natürlich umso schöner zu wissen, dass sie mit Freude erwartet werden. Liebe Grüße, Susann

  • Glückwunsch zu dieser Entscheidung! Die Entfremdung von sich selbst in unserer modernen Welt kann ich nur zu sehr nachvollziehen und eure Pläne klingen für mich einfach wunderbar! Ich bin sehr gespannt darauf!
    Alles Liebe
    Stephanie

    • Na wir sind erst einmal gespannt! Die Wunschvorstellungen und die Realität liegen ja doch oft etwas auseinander aber wenn wir nur die Hälfte von dem umsetzen können, was uns jetzt im Kopf herumschwirrt, dann sind wir schon mehr als glücklich. Für uns ist es aktuell immer noch nicht wirklich real…

  • Unglaublich toll, aber irgendwie hatte sich das doch angekündigt… Dennoch kann man euch zu diesem Schritt nur beglückwünschen und gespannt auf eure Berichte warten.

    • Vielen lieben Dank Tim! Es macht uns so glücklich, zu sehen, dass nicht nur wir große Lust haben über all unsere Erfahrungen zu schreiben, sondern auf der anderen Seite auch Menschen sitzen, die sich darauf freuen ein Stück weit daran teilzuhaben…

  • How exciting! I too can understand this yearning for a return to the land, to feel the soil under your hands, to grow nutritious food which tastes like nothing you can possibly ever buy at any shop. Nature heals us, something our modern world is forgetting in its mad rush to make more money, buy more things, abuse our beautiful Earth more, and lose touch with what is really important. I look forward to following your journey. Herzlichen Glückwunsch! :) Marina

    • Thank you so much for your words Marina! This is exactly what we’re feeling! Hopefully we can write a lot more about all our thoughts and experiences soon. For us it’s always hard to put the thinks in our heads into words. That is the reason we’re photographers. But related to this issue it would be necessary to speak more in words than in photos…

  • Wirklich Großartig! Als Junge vom Lande sehne ich mich nach über zwölf Jahren in der Stadt nach mehr Natur und Landluft. Was würde ich nicht für einen kleinen Garten geben. Ich muss wirklich zugeben ich bin ganz schön neidisch, natürlich auf eine komplett Positive weise. Ich wünsche euch ganz viel Spaß, Freude und Schaffenskraft in eurem neuen Domizil auf dem Lande.

    • Tausend Dank lieber Fabian! Wir sind so glücklich uns diesen Traum erfüllen zu können und sind unheimlich gespannt auf alles, was uns erwartet. Toll, dass ihr alle so mit uns mitfiebert. Das freut uns wirklich riesig!

    • Danke Sebastian! In unseren Köpfen sind schon so viele Ideen, die darauf warten verwirklicht zu werden. Wir sind gespannt, was das erste Jahr mit sich bringt. Bestimmt auch einige Fehlschläge aber wir freuen uns darauf, daran zu wachsen.

  • Yeah! Ich freue mich für euch und wünsche euch ein möglichst schneckenfreies und erfolgreiches erstes Erntejahr.

    • Oooohh ja die lieben Schnecken! Wir sind schon gespannt, wie das alles werden wird. Ich denke aber, dass man davor keine Angst haben darf und einfach so viel anbauen muss, dass auch ein paar andere Lebewesen daran mitessen dürfen :) Frag dann gerne im Sommer noch einmal nach, wie ich dazu stehe haha…

  • Ihr Lieben, Gratulation und viel Freude! Ich bin mir sicher, dass ihr diesen Schritt nicht bereuen werdet, da ich in den vergangenen Jahren bemerken konnte, wie erholt und inspiriert ihr aus euren Naturabenteuern zurück gekommen seid. Ich freue mich riesig für euch. Als ich über die lange Liste eurer Sämereien geschaut habe, wollte ich nur erst einmal wissen, was ihr anbauen wollt oder welche Blumenwiese die Bienen anlocken soll. Prüft mal, welche Samen eventuell Frostkeimer sind!
    In jeder Hinsicht alles Gute! 😘

    • Danke liebe Mama. Es macht mich so glücklich, dass du diese Entscheidung genauso toll findest, wie wir selbst! Ich werde ganz bestimmt mit einigen Fragen zum Gärtnern bei dir anklopfen :) Kussi, Susann

  • Ihr lieben 💜
    Ich wünsche euch das es genau so wird wie ihr es euch wünscht.
    Das es euch erfüllt und glücklich macht.
    Ich würde es auch lieben so zu leben.
    Viele Grüße und Jede Menge Kraft und Spucke für euer tolles Projekt 💜

    • Danke liebe Daniela! Sicher wird auch einiges ganz anders werden, als wir es uns vorgestellt haben. Aber wir freuen uns auf jedes Abenteuer, dass da auf uns zukommen mag. Wir freuen uns, an all den Herausforderungen zu wachsen, die auf uns warten…

  • Ich finde es großartig, dass Ihr diesen Weg geht! Ich glaube auch, dass das Leben auf dem Land und stärker in der Natur verankert dem Menschen gut tut. Ich wünsche Euch einen guten Start und freue mich schon auf Beiträge zu diesem Thema!

    • Danke liebe Simone! Am liebsten würden wir dich im Sommer einmal zu uns einladen um uns erklären zu lassen, was da eigentlich alles schon in unserem wächst :)

    • …. wenn es mal passt liebe Susann, warum eigentlich nicht …
      Viel Spaß für euch bei der Planung und Verwirklichung eures Traumes
      Simone

  • “Ist der Sinn des Lebens nicht einfach der, zu leben? Hier und jetzt. Müssen wir uns wirklich in dieser Welt verewigen? Rennen wir damit nicht einer fixen Idee hinterher, die uns blind macht für die wirklich wichtigen Dinge?”

    Ach. Ihr. Ihr fehlt mir so.

  • Von mir natürlich auch, alles Gute und ich drücke euch die Daumen, das alles so läuft, wie ihr es euch vorstellt.

    • Ganz sicher wird einiges ganz anders laufen, als wir es uns vorstellen. Sonst wäre es aber auch langweilig, oder? Wir freuen uns auf alle Abenteuer, die uns erwarten und hoffen, dass du uns dann ganz bald mal besuchen kommst. Aber werd erst einmal wieder gesund! Fühl dich gedrückt, Susann

  • Ich finde es ganz zauberhaft dass ihr über eure neuen Erfahrungen im Grünen berichten wollt. Wir haben vor zwei Jahren für ein ganzes Jahr ein altes Haus selbst saniert und bald steht hoffentlich der Urwald drum herum auf dem Programm – hier und da haben wir schon Gemüse angebaut aber da will ich mein wissen die nächsten Jahre natürlich vertiefen, sodass das Ganze Hand und Fuß hat und man auch nennenswerte Erträge erzielen kann. Es gibt mir so viel Kraft – ich bin in 45min im Berliner Zentrum, kann aber komplett abschalten und meine Ruhe im Umland haben :-) Ich bin sehr gespannt auf eure Berichte ☺️

    • Jetzt hast du uns aber ziemlich neugierig gemacht Sarah. Erzähl uns doch gerne noch ein wenig mehr über euer Haus! Was genau ist es denn für ein Haus? Wie alt, wie groß? Und was habt ihr für ein Grundstück? Urwald klingt ja eigentlich ziemlich spannend hihi. Wir sind super gespannt, wie gut es im ersten Jahr klappt mit dem Gemüse. Woran habt ihr euch schon versucht? Bei uns auf dem Balkon haben wir schon gut geerntet (Erbsen, Möhren, Radieschen, Himbeeren, Aubergine, Tomaten, Gurken, Kohlrabi, …) und deswegen drücken wir die Daumen, dass es in richtiger Erde sogar noch besser klappt. Aber da gibt es natürlich auch noch mehr Tierchen, die gerne mitessen wollen :D Hach…alles so spannend!

  • Das klingt alles wunderschön. Gratulation. Ich wünsche Euch neuen Abenteuer. Alles wird wunderbar und aufregend sein: frische Luft, frischer Wind, frische Zutaten, und viele frische, neue Ideen (und für mich, irgendwann, die richtige Adjektiv Endungen!). Ich hoffe, das das Haus nicht sooo weit weg ist, und es gibt in der Zukunft auch mal Foto-Workshops. Viel Liebe, viel Spaß und viele neue Erfahrungen in diesem neuen Abschnitt eures Lebens. (und entschuldige bitte mein schlechtes deutsch!!).

    • Liebe Cesca, erst einmal, brauchst du dich für dein Deutsch überhaupt nicht entschuldigen. Es ist super! Danke für deine lieben Worte. Aufregend ist es jetzt schon und wird es sicher noch viel mehr, wenn wir dann erst einmal loslegen können. Unser Siedlerhaus ist schon weit weg von Berlin aber Workshops möchten wir dort dennoch geben :) Aber erst einmal muss alles fertig werden. Wir werden berichten! Liebe Grüße, Susann

  • This is very exciting and beautiful news…to be able to sustain yourselves in the way you choose, close to nature and also prone to her whims. Growing our own food has been (and will always be) a life changer; it brings so much appreciation to the hard work of humans and effortless ease of nature…striking a balance in the gardener/cultivater. I very much look forward to reading about your journey in the country! Herzlichen Glückwunsch from a small corner in Canada!

    • Thank you so much dear Heidi! We can’t wait to collect all the experiences and knowledge about gardening. There’ll be a lot of failures too but on the other hand we already have grown a lot of veggies on our balcony. It just can’t get better right? :) By the way…your blog is amazing! Craving for your cannellini pasta with creamy spinach right now! And it’s so inspiring to see all the gorgeous looking veggies from your garden. Hugs, Susann

  • Moin zusammen ,
    Ich bin erst kürzlich auf euch gestossen und bin sehr angetan von dem was ihr tut und wie toll es auf euren Bildern ausschaut!
    Das Siedlerhaus , mein Traum , da kann ich euch nur beglückwünschen !!!
    Ich war selber da und habe mich sofort in Haus und Garten verliebt!
    Ich bin gespannt welches Gewand es tragen wird , wenn ihr dort Einzug haltet!
    Viel Glück
    Lg der Andi

    • Hallo Andi, wie schön, dass du selbst schon dort wohnen konntest! Wir haben uns letzten Sommer direkt in das Haus verliebt und waren mega happy, als Knut und Christina es uns angeboten haben. Das kam ziemlich unerwartet und wir können es immer noch nicht richtig glauben. Auch wenn Christina unschlagbar darin ist Räumen Leben einzuhauchen und man sofort hätte einziehen können, freuen wir uns schon sehr darauf es zu unserem eigenen Heim zu machen. Bald kann es los gehen jippie! Wir sind gespannt, was du zum Ergebnis sagen wirst :) Liebe Grüße, Susann

  • Es ist ein gut gewählter Rückzugsort in dieser lauten Welt. Viel Erfolg und glückliche Stunden in der schützens- und erhaltenswerten Natur.

    • Danke ihr Lieben, wir freuen uns schon so sehr aufs Gärtnern! Wir haben in den letzten Wochen einige Bücher über Permakultur gelesen und sind sehr gespannt, was wir davon im Garten umsetzen können. Alles Liebe, Susann

  • Liebe “Krautköpfe”, Glückwunsch zu diesem Schritt! Ich habe 45 Jahre in deutschen Großstädten verbracht und bin dann zu meiner jetzigen Frau aufs Land gezogen. Hab ich nie breut. Obwohl es viel Arbeit ist. Und wenn ich eure Obstbäume auf dem Foto sehe, weiß ich was ihr noch alles tun müsst ;-) Ich bin mir aber sicher, dass ihr mit eurer Leidenschaft für Natur und Bodenständigkeit genau die Richtigen für so ein Projekt seid. Ich freue mich schon jetzt auf eure Berichte.

    • Lieber Jo, mit den Obstbäumen sagst du was! Wenn man von alldem keine Ahnung hat, ist es erst einmal ziemlich viel Input. Wir sind gespannt, ob wir es meistern und gute Ernten erzielen können. Wir werden berichten! Liebe Grüße, Susann

  • Wow…was für tolle Neuigkeiten :) Ich wünsche euch eine wundervolle Zeit und alles Gute mit eurem neuen Heim – es soll ein wunderschönes Abenteuer für euch werden!

    Natürlich freue ich mich auch schon sehr auf eure “Gartenberichte”. Alles Liebe aus Wien, Conny

    • Danke liebe Conny! Die nächsten Rustic & Raw Workshops können dann hoffentlich in unserem Häuschen stattfinden :) Pläne haben wir viele, mal sehen, was sich davon dieses Jahr schon umsetzen lässt…

  • Ich freue mich unglaublich für Euch ! Und bin sehr auf die weiteren Schritte gespannt ! Toll , dass ich daran teilhaben darf !

    • Es freut uns das zu lesen Betty! Nächste Woche ist endlich der Termin beim Notar und dann können wir loslegen. Du glaubst gar nicht, wie lange wir schon darauf hinfiebern :)

  • Total schön, das passt so gut zu Euch. Ich versuche hier wieder öfter zu klicken und mir ein paar Gartentipps abzuholen. ;) Habt Dank. – Habe auch einen Ort außerhalb Berlins gefunden, in die andere Richtung, die Freude ist groß. Genießt die Vorfreude, alles Liebe, Anna.

  • Congratulations.
    It’s a great thing to move out of the city.
    You get a nice house in some amazing surroundings.
    And not least, you have a nice big garden with plenty of space. (And also lots of work.) I hope you will enjoy your house and garden and good neighbors very much.
    Poul the Danish Viking.

    • Thank you so much Poul! We’re already enjoying it with all the realxing things but also the hard work. It’s so good to do something with your hands when you sit in front of a computer a lot. Best, Susann

  • warten macht glücklich-in diesem sinne guten mut für euer projekt
    liebe grüsse aus dem “zigerschlitz-glarnerland schweiz”
    freue mich auf viele spannende berichte
    barbara

  • Jetzt sind wir also Nachbarn. Fast jedenfalls. Das freut mich sehr.
    Wenn euch mal langweilig ist ;-) oder ihr mal Rat braucht, in einer halben Stunde wäret ihr hier…
    Ihr wisst ja, dass wir vor 20 Jahren vor der gleichen Situation standen. Und ich denke, wir sind ziemlich gut zurecht gekommen mit all den Herausforderungen, die so ein Schritt mit sich bringt.

    • Lieber Olaf, du glaubst nicht, wie oft ich an dich denke. Ich finde es unfassbar, dass wir immer noch nicht bei dir waren. Ehrlich! Wir schaffen das aber noch, versprochen. Und sobald wir mit unserem Häuschen fertig sind, seid ihr natürlich auch herzlich eingeladen! Alles Liebe, Susann

  • Guys, this resonated so much in my heart. I feel exactly the same way. With everyday pressure to feel inspired all the time, to exceed, to be the perfect creature, to curate our lives according to Instagram standards, we forget to live. To appreciate small things, to feel joy over simple and honest food and to live according to nature’s rhythm. We too are going through the same process, a bit like going back to our grandparent’s way of living but in a more modern and informed way. I hope you are having the time of your lives, it is truly inspiring to see!

    • Thank you so much for your words dear Marina! There are a lot of people feeling like that in this fast and loud world. It’s so amazing to work with your hands just to create things for your everyday life. This is really satisfying and we’re enjoying our time in this house and environment a lot. Even it’s not a real home yet because everything is under construction. The whole process is so inspiring and exciting! And we’re more than happy to inspire others too :) Hope to see you soon! Hugs, Susann

  • Jetzt erst gefunden und trotzdem richtig begeistert.
    Ein eigenes Haus in HH könnte ich mir niemals leisten. Sowas schon eher. Jetzt muss ich nur noch meine Frau mit dem Feuer anstecken, das ihr gerade bei mir entzündet habt. :-)

    • Schön, dass es dir hier bei uns so gut gefällt! Fang doch einfach damit an, deine Frau zu einem schönen Wochenende auf dem Land einzuladen. Da gibt es ja sooo viele tolle Möglichkeiten/ Unterkünfte!Damit kannst du zumindest schon einmal einen Funken legen, glaube ich :)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter

Don't miss any new recipes, culinary stories or events! Sign up for our newsletter and get an email for all Krautkopf news and new posts.

Thanks for registering.

 

In order to prevent abusive use by third parties, we have sent you a confirmation link to your e-mail address. Please click it to confirm your subscription.

 

Scroll to top