For 3 servings

Peel potatoes and boil in salted water. Once cooked, press through a potato ricer (masher) into a bowl.
Bring red lentils in water to a boil, and simmer for 10–15 minutes. Typically you need double the volume of water for the quantity of lentils.
Finely chop ginger, shallots and garlic. Cut the cauliflower into florets and also chop or mince in the blender. Heat some coconut oil in a pan. Sauté ginger, shallots, garlic, cauliflower, and garam masala for 5–10 minutes, until cauliflower is cooked.
Roughly chop the cashew nuts and fry in some coconut oil. Finely chop the dates and add them with cashew nuts, lentils, and cauliflower mixture to potatoes, and mix everything. Knead well with rice flour and water, and salt to taste.
With wet hands, form balls from the mixture. Deep fry in 325°F / 160°C hot oil until golden brown. Drain on a paper towel to remove excess oil.
For the sauce, remove the stems from the mint and purée the leaves. Mix mint leaves with lime juice, and rice syrup in a blender.
We like to eat these vegetable balls with creamy yogurt. They also taste great in an Indian curry, with a fruity hot sauce.

10 Comments

  • Großartiges Rezept wie soll es auch anders sein bei euch, wird nachgemacht!
    Grüße sendet
    Jesse Gabriel

  • Einfach nur der Hammer. Habe ich gestern für meine Family gekocht und alle waren begeistert. Sogar die kleinen und die sind da sonst eher nicht so für zu begeistern ;)
    Danke für das super Rezept.
    LG
    Melissa

  • Habe ein indisches Curry für unsere Gäste gemacht. Dazu gab es diese Bällchen. Ich hätte mir die Zubereitung komplizierter vorgestellt. Es ging doch easy und man kann alles super vorbereiten! Meine Gäste waren begeistert. Allerdings hatten meine Gemüsebällchen nicht so eine schöne runde Form. Habt ihr eine Fritteuse dafür verwendet?
    Vielen Dank für das Rezept!

    • Hej Kaya, wie schön, dass die Bällchen so gut angekommen sind! In einem Curry essen wir sie auch wahnsinnig gerne. Wir frittieren sie einfach im Topf. Hast du sie mit feuchten Händen geformt und dabei etwas zusammengedrückt? Manchmal ist es auch einfach eine Frage der Temperatur. Ist das Fett nicht heiß genug, was auch passieren kann, wenn man zu viele Bällchen auf einmal hineingibt, dann löst sich etwas von der Masse. Vielleicht ist das bei dir passiert? Es ist immer schwierig Ferndiagnosen zu geben…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter

Don't miss any new recipes, culinary stories or events! Sign up for our newsletter and get an email for all Krautkopf news and new posts.

Thanks for registering.

 

In order to prevent abusive use by third parties, we have sent you a confirmation link to your e-mail address. Please click it to confirm your subscription.

 

Scroll to top