Seit dem letzten Besuch bei unseren Freunden in Rothemühl hat sich im Garten einiges getan. Es warteten nicht nur Unmengen an Erbsen darauf gepflückt, sondern auch ein großartiges Baumhaus darauf erkundet zu werden. Lars hat es natürlich für Levi gezimmert, wir wären aber am liebsten direkt selbst eingezogen! Die Stunden mit Vorlesen und Eisessen hoch über dem wild bewachsenen Garten waren so wundervoll. Bei diesem Ausblick und Vogelgezwitscher in den Ohren kommen einem die besten Ideen! Zum Beispiel die zu Erbsenstampf mit Pfifferlingen und dünn gehobelten Radieschen. Mehr dazu bald.

Das blieb nicht die einzige Inspiration für neue Rezepte, die wir mit nach Hause genommen haben. Levi ist an diesem Wochenende 6 Jahre geworden. Zur Feier des Tages hat Lars einen Johannisbeer-Streusel-Kuchen gebacken, der uns auf ein weiteres neues Rezept gebracht hat. Seid gespannt!

Überhaupt haben wir an nur zwei Tagen so viel zusammen erlebt, dass wir völlig beflügelt nach Hause gekommen sind. Abends haben wir zum Beispiel Stockbrot gebacken. Es ist kaum zu glauben, dass wir das vorher noch nie gemacht haben. Und das, obwohl Yannic als Kind jedes Jahr im Zeltlager war. Vielleicht sind wir genau deswegen völlig unbedarft an das Thema herangegangen und haben unseren Teig gefüllt. Die anderen haben zwar erst ein bisschen skeptisch geguckt aber am Ende ist sogar ein kleiner Wettbewerb um das leckerste Stockbrot entstanden. Wäre der Teig nicht irgendwann alle gewesen, hätten wir sicher noch angefangen einen Nachtisch daraus zu backen. Aber das heben wir uns einfach fürs nächste Mal auf…

8 Kommentare

  • Liebe Susann, lieber Yannic, ich mache mir Sorgen.
    Eure „Freunde“ zählen mit großer Sicherheit zur Mecklenburger Opium-Mafia. Denn um nichts anderes handelt es sich bei dem abgebildeten Mohn. Eindeutig illegaler Schlafmohn ist das. Illegal weil daraus recht simpel Rohopium gewonnen werden kann.
    Nach der Wende ist schon so manche Oma aus der Ex-DDR verhaftet worden, weil sie nicht einsehen wollte, dass ihr Backmohn mit der deutschen Einheit zur Dorge geworden ist. Stimmt wirklich!

    • Und das sagst du uns jetzt, wo wir wieder zu Hause sind?! Das nächste Mal werden wir das genauer unter die Lupe nehmen ;) Hab einen schönen Sonntagabend!

  • Mensch, das sieht super schön aus. Stockbrot in den verschiedensten Varianten ist etwas tolles, das macht einfach jedem Spaß! In das Baumhaus würde ich auch sofort einziehen. Ich freue mich schon auf die neuen Rezepte. Die Bilder sind, wie immer, einfach wunderschön!

    Ginger by Choice I Food & Lifestyle Blog

  • Wie immer wunderschöne Fotos. Ihr schafft es einfach die Stimmung rüberzubringen…..als wäre man live dabei. Freue mich schon auf die Rezepte
    Lg Dési

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Keine neuen Rezepte, kulinarischen Geschichten und Events mehr verpassen! Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte eine Nachricht über alle Krautkopf Neuigkeiten und neuen Beiträge. 

Danke fürs Registrieren.

 

Um Missbrauch durch Dritte vorzubeugen, haben wir dir einen Bestätigungslink an deine E-Mail Adresse gesendet. Bitte öffne diesen um die Newsletter Anmeldung zu bestätigen.

Scroll to top