Für 2 Personen

Ein Clafoutis ist eine Mischung aus Auflauf und Kuchen und wird klassisch aus einem Pfannkuchen ähnlichen Teig zubereitet. Unsere Variante ist super schokoladig und saftig. Dieses Clafoutis ist ein Glücklichmacher für kalte, graue Tage. Süße Pflaumen auf herber Schokolade.

Mandelmehl, Kakaopulver und Salz in einer Rührschüssel vermischen. Das Vanillemarkt aus der Schote kratzen und separat mit den Eiern, der Sahne und dem Honig verrühren. Die Masse zur Mehlmischung geben und zu einem glatten Teig verrühren. Die gehackte Schokolade unterheben. Die Butter in einer ofenfesten Pfanne (ca. 13cm Durchmesser) schmelzen, darin verteilen und den Teig dazu geben. Die Pflaumen halbieren, entsteinen, gleichmäßig auf dem Teig verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C 25-30 Minuten backen.
Wartet nicht, bis der Clafoutis komplett kalt geworden ist und genießt die warme und noch flüssige Schokolade.

14 Kommentare

  • Ich habe am Wochenende meinen Tiefkühler durchgesehen und siehe da, noch Pflaumen bzw. Zwetschken vom letzten Sommer gefunden. Da hab ich doch sofort dieses Rezept nachgekocht und bin von meinen Neffen als beste Pflaumen-Clafoutis-Köchin gelobt worden! :-) Das Lob geb ich gleich euch weiter, einfach nur lecker dieses Rezept!

    • Ooooh, wir können es kaum abwarten, bis man sich wieder zwischen den ganzen Beeren und Früchten im Sommer gar nicht entscheiden kann. Das fehlt wirklich im Winter! Umso schöner, wenn man noch einen Vorrat im Gefrierschrank hat :) Schön, dass es euch geschmeckt hat!!

  • Das Rezept hört sich so lecker an und meine Kinder lieben Johannisbeere- clafoutis sehr, mit den Pflaumen und der Schokolade wird es bestimmt ein Knaller! …habt ihr einen Tipp wo ich die Zuckerfreie zartbitter Schokolade bekomme kann?

    • Zuckerfreie Schokolade zu finden, ist wirklich schwierig. In gut sortierten Supermärkten kannst du zumindest nach Sorten Ausschau halten, die einen hohen Kakaoanteil haben und nicht mit raffiniertem Zucker gesüßt sind. Im Bio-Markt wirst du da auf jeden Fall fündig. Uns ist es außerdem noch wichtig, dass keine Unnötigen Zutaten wie Aromen etc. in der Schokolade sind. Es gibt zum Beispiel von „Gepa“ die „Grand Noir“ Bio Edelbitter 85%. Sie ist mit Mascobado-Vollrohrzucker gesüßt. Wenn dir der Zucker in der Schokolade nichts ausmacht, kannst du natürlich auch ganz normale dunkle Schokolade verwenden.

  • Vielen Dank für den schnellen :-) Tipp! Das mit den unnötig Zusätzen muss nicht sein und Vollrohrzucker gehört eh zu unserem täglichen Gebrauch. Wir haben bei uns einen gut sortierten Biomark, den stell ich jetzt mal auf den Kopf ;-)

  • Hi ! Die Clafoutis hat mir ein Freund am Wochenende zum Frühstück serviert und uns alle damit begeistert. Er hatte gemahlene Mandeln verwendet, in euerm Rezept sprecht ihr allerdings von Mandelmehl. Was könnt ihr denn empfehlen? Liebe Grüße, Max

    • Hey Max, wie schön, dass dir die Clafoutis so gut geschmeckt hat, dass du sie nachbacken möchtest! Das freut uns :) Wir mahlen die Mandeln immer in unserem Personal Blender. In den Zutaten schreiben wir deswegen auch gemahlene Mandeln. Natürlich kannst du sie auch schon vorgemahlen kaufen. Liebe Grüße, Susann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Newsletter

Keine neuen Rezepte, kulinarischen Geschichten und Events mehr verpassen! Trage dich in unseren Newsletter ein und erhalte eine Nachricht über alle Krautkopf Neuigkeiten und neuen Beiträge. 

Danke fürs Registrieren.

 

Um Missbrauch durch Dritte vorzubeugen, haben wir dir einen Bestätigungslink an deine E-Mail Adresse gesendet. Bitte öffne diesen um die Newsletter Anmeldung zu bestätigen.

Scroll to top