For 2-4 servings

We always keep a glass of our red curry paste in the fridge, so that we can prepare delicious and quick dishes with little effort. For example a lentil curry which we filled in the halved and grilled pumpkins and decorated with fresh leaf spinach and spiced nuts. It is a wonderful autumn dish you just can’t get enough of. The spiced nuts are easy to prepare (even if it is hard not to eat them all at once) and you can make many people happy with little effort.

Roughly chop the wal- and hazelnuts and finely grind the spices. Roast them with the kernels and seeds without fat, until the pumpkin seeds burst open. Add the honey, mix well and evenly sprinkle with salt. Spread the spice nuts on a sheet of baking paper and let them cool.
Preheat the oven to 200°C. Boil up the lentils with the double amount of water, afterwards let them simmer for ca. 20 minutes. Meanwhile, halve or quarter the pumpkin, depending on its size, and deseed it. Season the splits with salt and pepper and rub them with a bit of olive oil. Depending on the size bake the pumpkin for 20 minutes in the oven. To get this tasty roasting flavor, we shortly put it on the grill as well. Alternatively, you can use your oven’s barbeque function or a grill pan.
For the lentil curry, dice the onion and garlic and sweat them with the curry paste in coconut oil. Pour off the lentils, let them drain and add them to the curry paste. Pour the coconut milk, season with salt and let it simmer until the coconut milk condenses a bit. Chop the coriander and stir it in.
Fill the lentil curry into the pumpkin splits, tear the leaf spinach a bit and spread it together with the nut mix.

28 Comments

    • Herzlichen Dank! Wir lieben den Herbst so sehr. Diese Farben, das Licht, einfach wunderschön. Von mir aus könnte es das ganze Jahr über Herbst sein. Andererseits kann man sich dann auf nichts mehr freuen :) Liebe Grüße, Susann

  • Herbstzeit = Kürbiszeit!! . Habe zuletzt ein Rezept für super leckere Kürbisravioli mit scharf angebratenem Chili-Kürbisgemüse ausprobiert und war super begeistert. Bei der nächsten Gelegenheit probiere ich mal eure Empfehlung. Bin schon gespannt :)

    Liebe Grüße, Franziska

    • Mmmhhh wir lieben Kürbisravioli, ein Rezept findest du auch auf unserer Seite. Mit scharf angebratenem Chili-Kürbisgemüse klingt es jedenfalls himmlisch! Hab viel Spaß beim Nachkochen von unserem gegrillten Kürbis. Herzliche Grüße, Susann

    • Lieber Martin, wie schade, dass die Grillsaison schon vorbei ist. Oder grillst du so leidenschaftlich gern, dass dir das schmuddelige Herbstwetter nichts ausmacht? Bei uns geht es erst nächstes Jahr wieder los. Den Kürbis kann man natürlich auch einfach in die Grillpfanne packen. Liebe Grüße, Susann

  • Einfach und sooooo lecker. Wir haben das Linsen-Curry noch mit einer Chili-Schote aufgepeppt. Danke für die Rezept-Idee :-)

  • Hallo, liebe Krautköpfe!
    Das ist das erste Mal überhaupt, dass ich einen Kommentar abgebe, aber der muss einfach sein;-) 1000 Dank für die tolle Rezeptidee und die wunderschönen Fotos! Ich liebe jede einzelne Komponente der Zutaten, habe sie aber so noch nicht zusammen gebracht. Es schmeckt einfach köstlich (auch wenn/obwohl ich mich so gut wie nie an “Rezepte” halte, sondern mich eher inspirieren lasse). Das tollste ist aber, dass es ein “rundes” Rezept ist: nach dem Genuss war ich rundum glücklich, zufrieden und satt, während es sonst schon mal passiert, dass es zwar köstlich geschmeckt hat, aber trotzdem noch etwas zur vollen Zufriedenheit fehlt. Also, Glückwünsche und Dank und schön, wenn ihr so weiter macht!!!
    Liebe Grüße, Jana’Elina

    • Liebe Jana’Elina, wie schön, dass du so begeistert von unserem Rezept bist! Wir haben den Abend so sehr genossen und lieben das Gericht sehr. Viele Grüße, Susann

  • Merci für dieses Rezept. Gibt es eine passende Alternative zu den Nüssen, wenn man eine Allergie darauf hat? Wäre wirklich dankbar für einen Vorschlag, weil ich das Gericht etwas crunchy haben würde. Grüße in die Küche, Benni

    • Hi Benni, du kannst anstatt Nüssen auch nur Kerne benutzen. Zu den Kürbiskernen könntest du noch Sonnenblumenkerne packen. Liebe Grüße, Susann

  • Danke, ich werde es mal probieren. Soll eine Überraschung für meine Freundin werden, ich muss mal vorsichtig lauschen, was sie alles essen darf und was nicht. Danke!

  • Kürbis in der Kombination mit Linsen schmeckt fabelhaft. Klingt nach einer überaus leckeren Proteinquelle für Vegetarier. Im Januar werde ich 1 Monat vegan leben – Ich freue mich auf die verschiedenen Linsenkreationen und werde mal auch noch bei euch ein wenig stöbern.

    • Liebe Cathi, wir lieben dieses Rezept! Besonders noch mit dem frischen Spinat. Wir würden uns freuen, wenn du dich in deinem veganen Monat von unseren Rezepten inspirieren lässt! Liebe Grüße, Susann

  • Einfach nur göttlich! So wie jedes Rezept, das ich bisher von euch gekocht habe. Ich liebe euren Blog und euer Kochbuch sehr. Vielen Dank, dass ihr ein so wunderbares Werk geschaffen habt!
    So schade, dass es eure App nicht für Android gibt, sonst würde ich sie mir sofort holen.
    Ganz liebe Grüße, Hannah

    • Liebe Hannah, wie schön, dass du so begeistert von unseren Rezepten bist. Das freut uns riesig! Wir finden es natürlich auch schade, dass wir unsere App nicht jedem zugänglich machen können, aber leider sind uns da die Hände gebunden. Das ein oder andere Rezept daraus möchten wir aber gerne noch im Blog zeigen oder über unseren Newsletter verschicken. Liebe Grüße, Susann

  • Ich bin im Sommer auf eure Internetseite gestoßen und begeistert von der tollen Aufmachung – genau das Design und auch die Rezepte, die ich mag ;) Und dazu noch eine sehr stylische Küche!
    Ich finde es super, regional zu kochen und fleischlos dazu!
    Ein raffiniertes, einfaches Rezept mit sehr leckeren Gewürznüssen.
    Grüße in die Küche

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Newsletter

Don't miss any new recipes, culinary stories or events! Sign up for our newsletter and get an email for all Krautkopf news and new posts.

Thanks for registering.

 

In order to prevent abusive use by third parties, we have sent you a confirmation link to your e-mail address. Please click it to confirm your subscription.

 

Scroll to top